Über mich

Ich wurde 1982 mit der Erbkrankheit spinale Muskelatrophie in Ulm geboren. Diese Krankheit hatte zufolge, dass ich nie gelernt habe zu laufen und meine Muskeln stetig abgebaut haben. Innerhalb der ersten 6 Lebensjahren musste ich schon drei mal mit dem Tod ringen. Meine Eltern haben trotzdem versucht mir eine normale Kindheit zu ermöglichen.

Während meiner Schulzeit wurde ich in verschiedenen Behinderten -Einrichtungen beschult und hatte mit weiteren Schicksalsschlägen zu kämpfen. Schon in frühen Jahren war ich viel damit beschäftigt meinen Freunden seelischen Beistand zu leisten. 

Nach dem Abitur fing mein Leben erst richtig an, damit begonnen, dass ich eine eigene Wohnung bezog und mein Leben selbst mit Hilfe von Assistenz gestalten konnte. Wie die meisten anderen Studenten, genoß ich das Studentenleben, welches abrupt durch eine komplizierte Operation Mitte 2015 beendet wurde, nach der mir das weiter studieren nicht mehr möglich war. Während der Operation machte ich zum wiederholten Male beinahe Bekanntschaft mit dem Tod. Nachdem es überstanden war erlebte ich das heftigste Tief meines Lebens. Im Krankenhaus wachte ich auf der Intensivstation auf und konnte durch den Luftröhrenschnitt nicht mehr sprechen. Auch die übrigen Körperfunktionen wurden von Maschinen und Schläuchen übernommen. Dieser lang anhaltende Zustand zog mich in eine heftige Depression hinab. 

Dann habe ich zum ersten mal Damian Richter kennengelernt, der die richtigen Fragen zur richtigen Zeit gestellt hatte. Davon inspiriert schöpfte ich genug Lebenskraft und Wille meine Antidepressiva Mitte 2018 selbstständig abzusetzen. 

Die darauffolgenden Jahre waren geprägt von großen Veränderungen, oben auf dem Wunsch zur Selbstbestimmtheit- und Verwirklichung. Angefangen damit, dass ich für meine Versorgung ein persönliches Budget angemeldet habe, weitere Webinare besucht habe und sich aus vielen ungewissen Bildern mit deutlicher Klarheit das meiner eigenen Zukunft abzeichnete. 

Ende Februar 2020 habe ich mich entschlossen den VAK-Coach bei Damian Richter zu absolvieren. Mit der daraus gewonnenen neuen Energie und Selbstwertgefühl hatte ich dann den Mut die vollständige Coach Ausbildung bei Damian zu absolvieren. 

Was die verschiedenen Techniken erzielen können, habe ich am eigenen Leib erfahren dürfen. Im direkten vergleich war ich körperlich vor dem Coaching gerade so befähigt meine Finger zu bewegen. Inzwischen habe ich mehr Kontrolle über meine Unterarme und die Stabilität meines Kopfes. 

Seid gespannt, was noch kommen wird...

© 2019 by Rolling Coach. Proudly created with Wix.com